Die Perle des Südburgenlandes

Urbersdorf - Lehrerin Winkler Irene

Urbersdorf. Hiesige Lehrerin Irene Winkler unterrichtete in den Abendstunden dieses Winters mehrere der Schule bereits entwachsene Jünglinge und Mädchen in den Elementargegenständen mit schönem Erfolg, wofür die Lernbegierigen ihren Dank nicht nur durch Fleiss, sondern auch mit Worten zum Ausdruck brachten. Am 21. Feber abends vor Beginn des Unterrichtes zierten die bra­ven Schüler den Schultisch mit Tannen­zweigen, stellten in die Mitte desselben ein Gefäss mit lebenden Blumen und grüssten das ahnungslos eintretende Fräulein munter und auf das freundlichste. Dann trat ein Jüngling hervor, sprach im Namen seiner Mitschüler für die grossen ihnen erwiesenen Mühen den wärmsten Dank aus und legte zugleich die Bitte vor auch im künftigen Winter sich ihrer annehmen zu wollen. Diese unerwartete Überraschung machte auf die unermüdliche Lehrerin einen tiefen Ein­druck.

Quelle: Text: Güssinger Zeitung 1. März 1925, Bilder: Güssinger Zeitung 1. März 1925 und www.nikles.net.

Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing, Austria

Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384